Titelbild

Eine Schüssel voll Glück – Eine Reise in die Welt der Wohlfühlsuppen

Spponfood-5

Lunchtime! Suppen haben den Ruf als ewige Vorspeise abgestreift. In zahlreichen Varianten können sie als köstliche und nahrhafte Hauptspeise dienen. Foto: Nadja Hudovernik

Man muss kein Suppenfanatiker sein, um bei dem Gedanken an eine Kürbiscremesuppe in appetitliche Traumwelten abzugleiten. Nirgends sonst kann man sich kulinarisch so ausleben wie in der Welt der Suppen. Von heimischen Klassikern wie der Kaspressknödelsuppe angefangen über das ungarische Steckenpferd Gulaschsuppe bis hin zur thailändischen Tom Kha Gai. Suppen haben in jeder Traditionsküche ihren unanfechtbaren Platz – und das nicht ohne Grund.

Neben dem geschmacklichen Spektrum, das sie abdecken, sind viele von ihnen auch heilsame Kraftspender. Sie wärmen den Körper von innen, beruhigen Magen und Darm und fördern einen sanften Schlaf. In der alljährlich herbstlichen Erkältungswelle darf man besonderes auf Omas Hühnersuppe zählen. Studien haben gezeigt, dass Hühnerbrühen neben einem hohen Eiweißgehalt auch Zink und Eisen enthalten, die dabei helfen, das Immunsystem zu stärken. Zudem wirkt sie stimmungsaufhellend – sagt dem Herbsttief also Ade durch die Kraft der Suppen. 

Man sieht also: Suppen sind aromatische und wohltuende Alleskönner für den Alltag. Dass das aber nicht nur an Tagen unter 10 °C Außentemperatur die Regel sein muss, beweisen Bianca-Rafaéla und Michael Baswald in ihrem neuen, wunderbaren Buch „Spoonfood“, das nach ihrem gleichnamigen Lokal in Wien benannt wurde. Darin finden sich Ideen für ein nachhaltiges Suppenerlebnis zu jeder Jahreszeit. Von heimischen Klassikern bis zu kreativen Innovationen wie Maronicremesuppe mit Kokosmilch birgt das Buch Begeisterungspotenzial für jedermann.

 

Ein Gaumenfest in flüssiger Form

In diesem Rezeptauszug aus dem Buch wird euch warm ums Herz. Aber Achtung: Suchtpotenzial!

Grundrezept: Gemüsebrühe

Zutaten für 4 Portionen:

Spponfood-3

Köstlich und kräftigend: Suppen auf Gemüsebasis liefern uns alles, was wir für den Alltag brauchen. Foto: Nadja Hudovernik

  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1/2 Stange Lauch
  • 300 g Karotten
  • 300 g Brokkoli
  • 250 g Karfiol
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 weiße Zwiebeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Gewürznelke
  • 6 Pfefferkörner
  • Salz
  • 2 1/2 l Wasser
  • 1 Bund frische Petersilie

Zubereitung:

  • Das Gemüse waschen und in mundgerechte Stücke schneiden bzw. zerteilen.
  • Den Knoblauch und die Zwiebel waschen und beides mit Schale halbieren.
  • In einem großen Suppentopf das Olivenöl erhitzen.
  • Den Knoblauch und die Zwiebel darin anbraten.
  • Das Lorbeerblatt, die Gewürznelke, die Pfefferkörner und Salz dazugeben.
  • Das geschnittene Gemüse dazugeben.
  • Alles mit 2 1/2 l kaltem Wasser aufgießen und ca. 1 Stunde bei mittlerer Hitze,
  • halb zugedeckt (auf die Hälfte einkochen lassen), köcheln lassen.
  • Die Petersilie in grobe Stücke schneiden und dazugeben.
  • Das Gemüse nun abseihen.
  • Die fertige Brühe bei Bedarf nachwürzen.

Karotten-Fenchel-Cremesuppe mit Kurkuma

 

Zutaten für 4 Portionen:

Spoonfood-65

Toll fürs Auge und für den Körper: die Karotten-Fenchel–Cremesuppe mit Kurkuma. Foto: Nadja Hudovernik

  • 400 g Karotten
  • 1 Fenchelknolle
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Öl
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 1/2 TL Curry
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 l Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas frisch gepresster Zitronensaft

Zubereitung:

  • Das Gemüse waschen (den Fenchel halbieren und den Strunk entfernen), bei Bedarf schälen und klein würfeln.
  • Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken.
  • In einem Topf Öl erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchstücke glasig dünsten.
  • Das Gemüse und die Gewürze dazugeben und kurz mitbraten.
  • Alles mit der Gemüsebrühe ablöschen und etwa 20 Minuten köcheln lassen.
  • Die Suppe mit einem Stabmixer pürieren.
  • Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  • Die Suppe nun in den Tellern anrichten.

 

Weitere wunderbare Ideen zu wohltuenden Genussrezepten findet ihr in unserem letztjährigen Wintersuppen-Artikel!

***

Bianca-Rafaéla & Michael Baswald: Spoonfood

Entdeckt den wunderbaren Rezeptband „Spoonfood“ und versorgt euch mit einer Ladung Energie im Frühling, Abkühlung an heißen Sommertagen und stärkendem Genuss im Herbst und Winter.

🍜 das große Jahreszeiten-Kochbuch: 120 saisonale Rezepte für Suppen und Eintöpfe

🍜 köstliche Toppings, Beilagen und Einlagen: vollwertig und gesund satt werden

🍜 Grundrezepte für kräftigende Brühen: Gemüse-, Hühner- und Rindssuppe schnell und einfach selber machen

🍜 mit ausführlichem Saisonkalender: wann sollte was am besten in den Suppentopf

🍜 für alle Ernährungsgewohnheiten: gluten- und lactosefreie sowie vegane und vegetarische Rezepte